Japanische Gartengestaltung mit Niwaki, Koi und Bonsai  

Koi

Koi, oder besser Nishikigoi  ( ) sind die weltweit immer beliebter werdenden Zuchtformen des Karpfens. Die endlose Zahl von Varietäten wird von der Japanische Koi Vereinigung in 13 Gruppen gegliedert.

Bei der Anlage Ihres Koi-Teiches beraten wir Sie gerne bezüglich der Anpassung in Form und Grösse an Ihre speziellen persönlichen Gegebenheiten. Da Koi Schwarmtiere sind, sollte die Anzahl der Fische auf die Grösse des Teiches abgestimmt werden, Sie sollten ca. 2 m³ Wasser pro Fisch einplanen, da sie bis zu einem Meter lang und 20kg schwer werden können.

Die Anlage erfordert auch eine profunde Kenntnis der Bedürfnisse der Tiere. An erster Stelle steht die Wasserqualität: Regelmässige Überprüfung und Massnahmen zur Erhaltung der Qualität sind unumgänglich. Massnahmen zur Stabilisierung der Qualität können mechanischer oder chemischer Natur sein, gerne beraten wir Sie z.B. bei der Dimensionierung der Filteranlage für Ihren Teich.

Gerne wird über den hohen Wert einzelner Tiere spekuliert, tatsächlich gibt es Einzelfälle, in denen für einen Koi mehr als 10‘000 Euro bezahlt wurden. Allerdings gilt es dazu zu beachten, dass diese Tiere ein sehr hohes Alter haben – bis zu 60 Jahren, und Form und Anordnung der Farben allerhöchsten Ansprüchen genügen müssen. Leider kann man bei der Anschaffung eines Jungfisches nicht voraussagen, wie sich die Farben entwickeln werden. Ausserdem gilt es zu beachten, dass Koi kein natürliches Sättigungsgefühl haben, das heisst sie fressen, solange es etwas zu Fressen gibt. Das ist auch der Grund, weshalb Koi so leicht handzahm werden, dass man sie sogar als durchaus „kinderfreundlich“ bezeichnen kann. Allerdings sieht man deshalb auch relativ oft unförmige, fette Tiere, die keinem ästhetischen Anspruch mehr gerecht werden.

Gerne beraten wir Sie bei Entwurf und  Planung Ihres Teiches, der Beschaffung der Filtertechnik und dem Kauf der Koi, wir verfügen über die notwendigen Kontakte zu renommierten Händlern in Süddeutschland und der Schweiz.  

Wichtige links:

Richard Hilble: http://www.sakanaya.de/

Christian Schaefer: http://www.koi-ecke.de/